Aktuell in Guter Rat: Die Anti-Krebs-Kost

Aktuell ist in der Zeitschrift Guter Rat in der Ausgabe 07.2017 ein mehrseitiger Artikel unter der Überschrift Die Anti-Krebs-Kost dabei, der für einige sicherlich von großem Interesse ist. Unter anderem werden darin die Vorteile der ketogenen Kost und des Fastens bei der Krebstherapie angesprochen, begleitet von Fallbeispielen, die es in sich haben.

Die Journalistin Marion Meiners greift damit ein sensibles Thema auf, bei dem ich selbst sehr verhalten bin. Geht es um solch schwerwiegende Erkrankungen, fehlen mir persönlich die Worte – auch, weil bereits wichtige Menschen meines Lebens den Kampf gegen diese tückische Krankheit verloren haben.

Ich wünsche mir nur immer, dass Erkrankte auf gute Ärzte stoßen oder sich solche suchen, die ihnen mit echtem Wissen auf dem neuesten Stand zur Seite stehen. Ich glaube, dass ketogene Kost eine wertvolle Unterstützung in der Therapie sein kann, einer von vielen Pfeilern auf dem Weg zur Verbesserung der Situation bis vielleicht hin zur Heilung. Aber ich mag natürlich nichts versprechen. Fest steht, dass unter uns bei LCHF einige Erkrankte sind, die sich ketogen ernähren und davon profitieren.

Guter Rat - Die Anti-Krebs-Kost

© Guter Rat (Ausgabe 07.2017)

 

Guter Rat, Ausgabe 07.2017 – wo erhältlich?

Die Zeitschrift mit dem Artikel Die Anti-Krebs-Kost ist derzeit im Zeitschriftenhandel, aber auch online erhältlich. Auf dem Cover steht jedoch „Richtig essen bei Krebs“ anstelle der Artikelüberschrift – das hilft vielleicht ein wenig bei der Suche.