LCHF knackig: Fruchtiger Spinatsalat mit Hähnchen und Avocado

Wenn es mal schnell gehen soll und der Hunger nicht sonderlich groß ist, ist ein Spinatsalat mit Hähnchen und Avocado genau richtig. Der Salat lässt sich perfekt mit zur Arbeit nehmen, allerdings würde ich die Vinaigrette dann separat transportieren und erst kurz vor dem Essen unterheben.

Alles in allem geht es kaum einfacher, also ran an die Zubereitung.

Tipp: Zusätzlich würde ein Klecks Kräuterbutter zur Hähnchenbrust extrem gut passen!

Bild von Fruchtiger Spinatsalat mit Hähnchen und Avocado

LCHF knackig: Fruchtiger Spinatsalat mit Hähnchen und Avocado

Die Mengen in diesem Rezept sind auf 2 Portionen ausgelegt.

Zutaten

  • 200 g Babyspinat
  • 1 Avocado
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Heidelbeeren
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • etwas Butterschmalz zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer
  • Sesam zur Deko

Für die Vinaigrette:

  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Weinessig
  • 7 EL Wasser
  • 1 TL zuckerfreier Senf
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Zunächst Babyspinat und Heidelbeeren waschen und gründlich abtropfen lassen.
  2. Dann die Avocado längs halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln, damit die Avocado sich nicht verfärbt (sie oxidiert sonst leicht).
  3. Alle Zutaten für die Vinaigrette verquirlen und nach Lust und Laune mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Spinat, Avocadoscheiben und Beeren hübsch auf den Tellern drapieren und mit Vinaigrette beträufeln.
  5. Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In Butterschmalz bei mittlerer Temperatur rundum braten. Nun die Hähnchenstücke fair verteilen, final mit etwas Sesam bestreuseln und servieren.

Innere Werte pro Portion

Fett: 45 g

Kohlenhydrate: 6 g

Eiweiß: 34 g

Energie: 582 kcal

Skaldeman-Ratio: 1,1

, ,