Es Perlsche: Meine Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF

Wie können sich Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF verändern? Das ist sicher eine Frage, die so manchen Diabetiker, der anfängt, sich für LCHF zu interessieren, umtreibt. Dazu kann ich mit einer ganz besonderen Geschichte aufwarten, da wir das große Glück haben, eine Userin mit dem hübschen Namen "es Perlsche" im Forum zu haben, die als höchst gewissenhafte Diabetikerin die Entwicklung ihrer Blutzuckerwerte unter LCHF akribisch in den letzten drei Monaten notiert hat.

Vor ihrer konsequenten Art, nicht nur in Bezug auf die Dokumentation, sondern ebenso bei der Umsetzung von LCHF ohne Wenn und Aber plus reichlich Bewegung trotz echter körperlicher Einschränkungen, kann ich nur den Hut so tief ziehen, dass er mit der Krempe über den Boden schubbert. 

Und nein, heute habe ich kein sensationelles Vorher-Nachher-FOTO für euch, heute habe ich wahrhaft sensationelle Vorher-Nachher-DIAGRAMME. 

Es Perlsche: Meine Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF

Am 02.10.2015 war ich bei „meiner“ Hausärztin, Blutwerte sollten genommen werden. Am 05.10.2015 klingelt das Telefon, Frau Dr. W. rief an und teilte mir mit: "Frau N., Sie sind dabei, sich umzubringen!“ Dabei ging es ihr vorrangig um die Entwicklung meines Blutzuckerwertes, aber auch sonstiger Werte.

OK, ich habe Diabetes 2, seit 5 oder 6 Jahren ist das bekannt, und OK, ich habe das ignoriert und fein weiter Schokolade, Schoko-Eis, Croissants, Weißmehl, Kuchen und Berge von Nudeln gegessen, aber das... DAS war ein deutlicher Schuss vor den Bug. Ich hatte einen HBA1C (Langzeitzuckerwert) von 11,4 und der Wert meines Nüchternblutzuckers lag bei 290 - uiuiui...

So, und jetzt? Mich weiterhin aufgeben? Hey, NEIN! Ein Enkelkind war unterwegs... und überhaupt....

Was tun?

Süßigkeiten weg, ist klar. Weiter?

Also, eine bekannte Suchfunktion genutzt und über 5 oder 8 oder 17 Ecken (ich kann den Weg nicht mehr nachvollziehen), bin ich bei LCHF gelandet. Lesen, lesen, wundern, staunen, noch mehr lesen... Das soll funktionieren?!? Aber probieren kann nicht schaden!

Annikas Erfahrungsbuch bestellt und gleich verschlungen.

Die Blutzuckerwerte reagierten ganz schnell auf die Ernährungsumstellung, ich habe mal ein Diagramm gebastelt, aus dem sich die Werte für meinen Nüchternblutzucker der vergangenen drei Monate mit LCHF ablesen lassen.

Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF Das Gewicht sank netterweise auch. Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF  

Die Diabetologin - ein Besuch der besonderen Art

Anfang November 2015, knapp einen Monat nach meiner Ernährungsumstellung auf LCHF, hatte ich einen Termin bei einer Diabetologin. Das war ein Erlebnis der besonderen Art. Ich solle unbedingt und sofort mit LCHF aufhören, stattdessen bei ihr eine Schulung machen, zusätzliche Medikamente nehmen, dann könne ich weiter Schokolade usw. essen...

Zum Glück (!!!) hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon LCHF und das Forum gefunden, zum Glück (!!!) bekam ich hier so tolle Unterstützung! Zum Glück (!!!) habe ich eine gute Hausärztin, die mir sagte, ich solle ruhig mit LCHF weitermachen, wenn ich damit klar komme!

Und ich komme bestens mit LCHF klar

Binnen weniger Tage mit LCHF war dieser absolute Heißhunger, dieses „Ich muss jetzt, jetzt, sofort essen“-Gefühl einfach weg und meine Blutzuckerwerte sanken.

Mein (etwas übergewichtiger) Mann unterstützt mich und ernährt sich auch nach LCHF. Wir nehmen beide mit Leichtigkeit ab, essen lecker und es findet sich kein einziges Light-Produkt in unserem Kühlschrank. Wir beide sind „gewichtsmäßig“ zwar noch lange nicht dort, wo wir hin möchten, aber auf dem besten Weg dorthin. Ich werde immer beweglicher und habe inzwischen die Freude am Walken entdeckt. Jetzt habe ich zusätzlich die perfekte Unterstützung von Annika bei meinen sportlichen Ambitionen.

Wenn die HBA1C-Entwicklung die Ärztin überrascht...

Und das Tollste nun zuletzt:

Mein Langzeitblutzuckerwert (HBA1C) ist innerhalb von 3 Monaten von 11,4 auf 6,3 gesunken. Meine Hausärztin sagt, so eine positive Veränderung im Bezug auf den HBA1C hat sie noch nie vorher bei einem Patienten in so kurzer Zeit gesehen. Wetten, dass ich in drei Monaten höchstens 6 % habe? Auch die anderen, zuvor wirklich miesen Werte entwickeln sich zum Positiven.

Es Perlsche - Meine Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF

Annika meinte, ich solle das mal aufschreiben, ich wollte zuerst nicht, weil mit den Kilos ja noch einiges zu tun ist. Aber vielleicht macht der Bericht anderen Diabetikern Mut, sich an das leckere Abenteuer zu wagen.

Danke an die Menschen im LCHF-Forum, ganz besonders an Rainer und Annika!

L.G. Es Perlsche
Es Perlsche: Meine Blutzuckerwerte nach 3 Monaten LCHF

,