Wie viele Kohlenhydrate sollen es bei LCHF sein?

Eine Frage, die immer wieder aufkeimt: Wie viele Kohlenhydrate sollen es bei LCHF täglich sein?

Eine Definition der Grenzen für Kohlenhydrate bei LCHF

Folgende Definition bezüglich der Kohlenhydratmenge bei LCHF wurde von den Herausgebern des schwedischen "LCHF-Magasinet" (Herausgeber u.a. Dr. A. Dahlqvist, Sten Sture Skaldeman et. al. - somit sogenannte LCHF-Pioniere) am 07. Januar 2012 veröffentlicht - hier übersetzt aus dem Schwedischen, der wir uns bei LCHF.de anschließen:

"Werden maximal 2 % der täglichen Energie in Form von Kohlenhydraten aufgenommen, spricht man von striktem LCHF. Bei einer Person, die am Tag etwa 2.000 kcal zu sich nimmt, entspricht dies maximal 10 g Kohlenhydraten am Tag.

Bei normalem LCHF ist eine Aufnahme von bis zu 25 g Kohlenhydraten am Tag erlaubt, was in etwa 5 % der Tagesenergie in Kalorien ausmacht.

Die obere Grenze für LCHF liegt bei maximal 50 g Kohlenhydraten am Tag, was in etwa 10 % der täglichen Energiemenge entspricht.

Bei bis zu 20 % (in diesem Fall bis zu 100 g) der Energie aus Kohlenhydraten täglich, spricht man von kohlenhydratreduzierter Ernährung. Dabei handelt es sich nicht um LCHF und man kann bei dieser Kohlenhydratmenge nicht alle positiven Veränderungen, die durch LCHF möglich wären, erwarten. Aber für gesunde Menschen, die sportlich aktiv sind, kann es dennoch eine hervorragende Ernährung sein. …"

Bitte beachten Sie, dass die Menge an Kohlenhydraten abhängig vom persönlichen Tagesenergiebedarf sind und entsprechend angepasst werden sollte, sofern man sich auf eine der vorgenannten Bereiche festlegen möchte.

Kohlenhydrate werden unterschiedlich vertragen

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Kohlenhydrate, z.B. reagieren viele stark übergewichtige Menschen bereits empfindlich auf kleine Mengen Kohlenhydrate, während andere etwas mehr vertragen können. Daher sollte in dem Fall vorrangig die Kohlenhydratmenge eingeschränkt werden und mehr Fett gegessen werden. Es gilt, für sich selbst das persönliche Niveau herausfinden, bei dem man sich am wohlsten fühlt und gleichzeitig einen Gewinn für die Gesundheit erfährt.

Es gilt jedoch: je weniger Kohlenhydrate, desto besser wird voraussichtlich der Effekt auf Gewicht, Blutzuckerspiegel etc. ausfallen.

, ,