LCHF und (normalgewichtige) Typ-II-Diabetiker

Zurück zu „Diabetes“


Rainer
Moderator
Beiträge: 2904
Registriert: 28. Oktober 2009, 17:01
Wohnort: Nähe Dresden
Status: Offline

Re: LCHF und (normalgewichtige) Typ-II-Diabetiker

Beitragvon Rainer » 19. Juli 2014, 17:27

Hallo Libby,

ich hatte den Link zur chinesischen Studie verloren. Jetzt ist er dank Jenny Ruhl und einem Verweis in ihrem neuen Blog-Beitrag (fast am Ende) wieder da. Hier geht es zum Abstract der chinesischen Studie aus 2008.

Hat sich dein NBZ wieder erholt oder ist er in der Zwischenzeit noch weiter angestiegen? Wenn er nicht wieder runter gegangen ist, wurdest du unterdessen auf Antikörper untersucht und wurde das C-Peptid bestimmt?

Hast du bei deinem Artzt Erfolg gehabt und hast du unterdessen die medikamentöse Unterstützung, die du zusätzlich zu deiner LCHF-Ernährung noch benötigst?

Machst du noch LCHF und geht es dir gut damit?

LG Rainer
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Diabetes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast