Jason Fung: Die Schlankformel

[WERBUNG]

Leider habe ich zu wenig Muße, um alle Bücher zu lesen, die ich gerne lesen würde – es gibt doch so vieles aus guten Büchern zu erfahren und lernen. Aber ein Buch habe ich letztes Jahr gelesen und war fasziniert: Jason Fung und sein Obesity Code – Unlocking the Secrets of Weight Loss.

Immer wieder gerne habe ich dieses Buch an Ernährung Interessierten ans Herz gelegt, es war sogar Thema in einem der LCHF Podcasts von Kathrin und mir: Knack den Code! Leider war das Englische nicht selten ein Hinderungsgrund. Aber das ist jetzt vorbei!

© riva Verlag

Jason Fung und die Schlankformel

Bis vor kurzem gab es dieses Buch, wie erwähnt, nur auf Englisch – jetzt endlich auf Deutsch: Die Schlankformel ist im Riva Verlag erschienen

Wer ist Jason Fung?

In der Einleitung zu oben erwähntem LCHF Podcast schrieb ich zu ihm:

Der kanadische Arzt Dr. Jason Fung ist als Nephrologe spezialisiert auf Nierenerkrankungen, deren Ursache häufig in einer vorliegenden Diabetes Typ 2-Erkrankung liegt, die wiederum nicht selten von Adipositas begleitet wird. Er beobachtete bei seinen Patienten, dass die meisten zunahmen, sobald eine Behandlung mit Insulin begann. Dieser Umstand brachte ihn dazu, sich eingehend mit dem Thema zu befassen und das Insulin rückte (neben anderen Faktoren) in diesem Zusammenhang sehr stark in seinen Fokus.

Natürlich gibt es noch viel mehr über ihn zu erfahren, z.B. von ihm selbst auf seiner Webseite!

Darüber hinaus mag ich seine Vorträge, die teils auf YouTube zu finden sind.

Worum geht es in Die Schlankformel?

In gut verständlichen Worten (schöne Übersetzung) führt Jason Fung seine Leser in Die Schlankformel zunächst durch die „Geschichte“ der Fettleibigkeit. Anschließend erläutert er sowohl den Denkfehler in der Theorie der Kalorienreduktion als auch, warum Sport rein zur Gewichtsabnahme nicht funktioniert. Die Mechanismen hinter Insulin und Cortisol werden erklärt und wir werden weiter durch die Schwächen der derzeit üblichen Ernährungsempfehlungen geführt. Auch das soziale Phänomen der Fettleibigkeit wird beleuchtet.

Und dann wäre da noch der Setpoint… Der Setpoint ist – extrem vereinfacht gesagt – das individuelle Gewicht, zu dem der Körper immer wieder zurückkehren möchte. Und das mit der Kraft aller ihm dazu zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Leider kann sich dieser Setpoint ungünstig nach oben schrauben – und somit wird es noch schwieriger, im Anschluss an eine Abnahme das Gewicht dauerhaft zu halten.

Das Geschriebene wird durch eine ausgiebige Quellenangabe mit zahlreichen Studien gestützt, so dass man am Ende dieser ersten Kapitel in Bezug auf eine erfolgreiche, dauerhafte Abnahme (fast) schwarz sieht.

Na toll – und jetzt?

Aber Jason Fung wäre nicht Jason Fung, wenn er nicht einen Ausweg aus diesem Dilemma anbieten würde.

Im weiteren Verlauf des Buchs erfährt der Leser einiges über gesunde Ernährung und bekommt einen guten Fahrplan dazu an die Hand.

Nein, es ist kein reines LCHF Buch, aber wir sehen gerne über den Tellerrand. Außerdem entdecke ich viele Schnittpunkte! So liegt der Fokus auf unverarbeiteten Lebensmitteln von hoher Qualität. Er rät dazu, bei Hunger zu essen und auf Zwischenmahlzeiten zu verzichten. Unter anderem.

Nun kommt zu der gesunden Ernährung das (intermittierende) Fasten ins Spiel, der Möglichkeit, doch am Setpoint zu schrauben und abzunehmen. Dazu muss man nicht zwangsläufig über einen langen Zeitraum (mehrere Tage oder gar Wochen) fasten. Jason Fung bietet in dem Buch eine gute Anleitung zum periodischen Fasten, darüber hinaus werden typische Anfängerfragen beantwortet.

Stress lass nach!

Neben der Senkung des Insulinspiegels wird ein Augenmerk auf die Senkung des Cortisolspiegels gerichtet – was ich sehr gelungen finde. Tipps zur Schlafhygiene und Meditation runden das Buch daher sinnvoll ab.

 

Ach ja, ich mag es.

Und darum freue ich mich enorm, dass wir an 3 unserer Leser jeweils 1 Exemplar von Die Schlankformel verlosen dürfen. Ein warmer Dank an den riva Verlag!

Sie möchten Ihr Glück bei der Verlosung versuchen?

Dann folgen Sie mir unauffällig hier entlang: Verlosung von Jason Fungs Buch auf LCHF.de